LoveScout24 im Test – unsere Erfahrungen mit der Singlebörse 2017

LoveScout24 bietet eines der umfangreichsten Angebote und vermittelt seit 2000 zuverlässig Männer und Frauen. Vor dem 8. Juli 2016 war das Portal noch unter dem Namen FriendScout24 bekannt. Nicht alle Mitglieder haben ein Interesse an einer langfristigen Partnerschaft. Es gibt genügend, die nur einen einfachen Flirt suchen und die nette Unterhaltung schätzen.

Unsere Bewertung von LoveScout24
  • Art der Plattform:Singlebörse
  • Mitgliederzahl:6 Millionen in Deutschland
  • Geschlechterverteilung:45 % Frauen & 55 % Männer
  • Kontaktmöglichkeiten:Nachrichten, Fragen, Lächeln
Unsere Gesamtbewertung87/100TOP Singlebörse •

In unserem Test haben wir die Mitgliederstruktur, die Kontaktmöglichkeiten, die Kosten und natürlich die Erfolgschancen näher untersucht. Insgesamt hat LoveScout24 recht gut abgeschlossen, weshalb wir das Portal mit seinem Flirtspiel zur Partnersuche nur empfehlen können. Unsere Erfahrungen stellen wir im Folgenden vor, damit Sie nicht erst lange probieren müssen, sondern gleich erfahren, ob sich die Anmeldung lohnt.

Zahlreiche Mitglieder in ganz Europa7

2014 gab es einen Zusammenschluss zwischen LoveScout24 und NEU.DE. Seit diesem Zeitpunkt kann sich das Portal über 24 Millionen Mitglieder europaweit freuen. In Deutschland sind es zwar erst 6 Millionen, aber dennoch stehen die Chancen den perfekten Partner zu finden relativ gut.

Laut dem Anbieter selbst sind 450.000 Frauen und 550.000 Männer aktiv auf der Suche. Damit kann man von einem halbwegs ausgeglichenen Geschlechterverhältnis sprechen. Wobei die Herren der Schöpfung mit 55 % leicht in der Überzahl sind. Letztlich finden sich Vertreter aller sozialen Schichten und man kann schnell mit anderen Leuten ins Gespräch kommen.

Die Altersverteilung bei LoveScout24

Die Anteile der Mitglieder in den jeweiligen Altersgruppen bei der Kontaktbörse

Für eine Singlebörse ein halbwegs ausgeglichenes Geschlechterverhältnis

Überrascht hat uns vor allem die Verbreitung unter den jungen Menschen. Von 18 bis 34 Jahren findet man viele Singles, die auf der Suche nach einem Flirt oder auch der Liebe des Lebens sind. Im Vergleich zu anderen Singlebörsen lässt sich hier nicht meckern. Sicher gibt es bei LOVOO oder Badoo eine größere Zahl an Nutzer, aber ob sie auch so aktiv sind, ist eine ganz andere Frage. Unsere Tester haben schnell nette Kontakte gefunden, die einem leichten Flirt nicht abgeneigt waren. So können wir trotz des etwas unausgeglichenen Geschlechterverhältnis dennoch gute Noten vergeben.

Die Anmeldung durch wenige Klicks2

Die größte Überwindung beim Online-Dating ist sicherlich die Anmeldung. Auch wenn es nur wenige Daten und Schritte erfordert, ist dies dennoch das wichtigste beim Flirten im Internet. Sicherlich ist es möglich sein Profil immer wieder zu verändern, aber eine gute Basis kann man schon bei der Registrierung legen.

Einfache Registrierung in kurzer Zeit

Die Erstanmeldung nimmt ungefähr 10 Minuten in Anspruch. Es gibt nur ein einziges Registrierungsverfahren bei LoveScout24. Zwar wäre eine Anmeldung über soziale Netzwerke deutlich schneller, aber die Probleme bei der Datensicherheit sind schon recht groß. Da die Registrierung an sich nicht sehr lange dauert und Sie nur ihr Geschlecht, die Suche, das eigene Alter und den Wohnort festlegen müssen. Sofort danach wird man gebeten das Profil zu vervollständigen. Dafür müssen einige Angaben über den Wunschpartner, die Vorstellung an eine Beziehung und den eigenen Interessen gemacht werden. Auch die Eingabe eines Begrüßungstextes ist möglich. Diese Schritte können jederzeit übersprungen werden, sodass man die Anmeldung auch beschleunigen kann und nur die Informationen hinterlegen muss, die man auch preisgeben will.

Die Registrierung bei der Singlebörse
  • Der Anfang bei der Singlebörse mit der Anmeldung1/9 Die RegistrierungDie Startseite zeigt in der Mitte sofort das Wichtigste: die Eingabemaske zur Anmeldung. Wenn man schon User ist, kann man oben rechts sich einloggen. Für zusätzliche Seriosität sorgen die Bewertungen und Testsiegel von Focus Money, Stiftung Warentest und der Welt.
  • Als zweiter Schritt muss der Wohnort genau angegeben werden2/9 Eigene AngabenZur Erstellung eines Steckbriefes bedarf es zunächst nur weniger Informationen. Da nicht alle Informationen im Steckbrief angezeigt werden, muss man nur wenig Angst vor der Einschränkung der Privatsphäre haben.
  • Die Suche nach dem Sexpartner erfordert Angaben zum eigenen Aussehen und dem Charakter3/9 AnmeldedatenIm nächsten Schritt müssen Sie einen Spitznamen wählen. Wir empfehlen, nicht den Vornamen zu benutzen, sondern eher eine Chiffre zu verwenden. Eine aktuelle E-Mail-Adresse und ein Passwort werden ebenso angefragt.
  • Zu Beginn sollten Sie sich ein wenig Zeit für die Ausfüllung des Profils nehmen4/9 ProfilvervollständigungZunächst wird man durch verschiedene Pages zur Ausfüllung des eigenen Steckbriefes angeregt. Dafür sollten Sie mindestens fünf Minuten Zeit einplanen, da Ihnen umfangreiche Fragen zum Wunschpartner und der genauen Suche gestellt werden.
  • Hier kann man angeben, ob die Bereitschaft für eine Beziehung besteht5/9 Erste Fragen zu Vorstellungen von der BeziehungEs erscheinen immer wieder neue Fragen, die durch verschiedene Ausführungen noch einmal präzisiert werden können. Man hat dabei mehrere Antwortmöglichkeiten, kann aber auch die Angabe für sich behalten.
  • Hier können Sie angeben, wie ihr idealer Partner sein sollte6/9 Fragen an den idealen PartnerDamit wirklich gute Ergebnisse erzielt werden, sollte man seine Suche möglichst genau darstellen. So kann man den Familienstand, das Aussehen und auch den Glauben gezielt auswählen. Auf der rechten Seite sieht man übrigens, wie viel schon geschafft wurde.
  • Hier können Sie einige Angaben zu sich selbst machen, ganz kreativ7/9 Der eigene Text für KreativeUm ein wenig mehr über sich zu verraten, gibt es verschiedene Felder, die Sie mit eigenem Inhalt füllen können. So kann man gleich einen guten Eindruck von sich schaffen. Besonders angenehm fanden unsere Tester, dass auch Beispieltexte erschienen.
  • Ihnen werden schon zu Beginn die Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft vor Augen geführt8/9 Premium-VorteileAnschließend werden die Besonderheiten der kostenpflichtigen Mitgliedschaften übersichtlich vor Augen geführt. Neben einem Link der zum Abschluss eines Premium-Accounts führt, gibt es auch einen Button zum Überspringen dieses Schrittes.
  • Zu Beginn wird auch die Dating-App vorgestellt, mobiles Flirten ist kein Problem9/9 Die Dating-App in der ÜbersichtAm Ende wird Ihnen auch das Angebot der Flirt-App nähergebracht. Die Anwendungen sind für das Smartphone, das Tablet und die Smartwatch verfügbar, wobei nach Android- und iOS-Betriebssystem unterschieden wird. Der Download ist übrigens kostenlos.

Im Vergleich zu anderen Flirtseiten ist hier die Anmeldung recht einfach und grafisch ansprechend aufgearbeitet. So werden die Fragen mit einem bestimmten Hintergrund angezeigt, der zum Daten einlädt. Aus diesem Grund bewerten unsere Tester den ganzen Vorgang als recht komfortabel. Besonders hilfreich fanden sie die Beispieltexte für den Begrüßungstext. Hier können Sie sich erst einmal inspirieren lassen und dann den perfekten Profiltext schreiben. Damit wirklich alle Unklarheiten beseitigt werden, gibt es neben der Hauptfrage weitere Anmerkungen zu Präzisierung. So weiß man immer, was gemeint ist und Verwechslungen oder Kommunikationsprobleme werden im Keim erstickt. Von daher gibt es hier fast die volle Punktzahl.

Die Erstellung des Profils – welche Angaben sind nötig?5

Das Wichtigste beim Online-Dating ist ein guter erster Eindruck. Bei der Erstellung des eigenen Steckbriefes sollte man aus diesem Grund ein wenig Sorgfalt walten lassen. Neben den tabellarischen Angaben zum Aussehen, den Hobbys, Interessen und Sport gibt es auch diverse Freitexte und Flirtfragen. Außerdem empfinden wir die Kategorie „Love your Imperfection“ als fortschrittlich. Letztlich hat ein jeder Mensch seine kleinen Eigenheiten, die ihn Liebenswert machen. Warum sollte man diese also nicht erwähnen und danach suchen können. Des Weiteren steht eine recht umfangreiche Galerie zur Verfügung. Bei einer kostenlosen Mitgliedschaft können 5 Bilder hochgeladen werden und bei einem Premium-Account sogar 25. Da man einen guten Steckbrief von sich selbst zeichnen kann, waren unsere Tester sehr zufrieden und haben Höchstnoten vergeben. Ein wenig besser wäre das Ergebnis, wenn es noch mehr öffentliche Fragebögen mit Freitextfeldern geben würde, wie es bei PARSHIP oder ElitePartner der Fall ist.

Dating-Spiele und andere Funktionen im Überblick6

Für eine Singlebörse fanden wir besonders fortschrittlich, dass es die Möglichkeit gibt eigene Partnervorschläge abzurufen. Zwar muss man die Daten und das Profil dafür zur Kooperationsseite partner.de überführen, aber immerhin bekommt man hier einen umfangreichen Service geboten.

Wer jedoch lieber eine eigene Suche startet und somit den ganzen Flirtspaß selbst in der Hand haben möchte, findet auf der Webseite alles was er braucht. Eine Besucherliste sorgt dafür, dass Sie sehen können, wie gut Ihre Nachrichten ankommen und wie beliebt sie im Allgemeinen sind. Daneben gibt es noch verschiedene Übersichten für die Smiles und die Favoriten. Allerdings sind diese Features nur in der kostenpflichtigen Mitgliedschaft einsehbar.

Für weitere Unterstützung sorgt das Date-Roulette. Ein Kennenlernspiel, das verschiedene Bilder von Mitgliedern zeigt. Die Nutzer können sich so gegenseitig bewerten und wenn bei beiden Interesse besteht, gibt es einen positiven Match. So kann die Kommunikation viel zielgerichteter angefangen werden.

Die vorhandenen Funktionsmöglichkeiten bei LoveScout24
Übersichtliche Suchergebnisse Vorschläge über Partner.de Eigene Favoritenliste Spielerisches Kennenlernen Singles aus der Umgebung treffen
Filterung nach Aussehen & Werten Matching nach kurzem Test Einfaches Markieren im Profil Mit Basis-Account spielbar Angabe von Orten und Postleitzahlen
Auswahl der Herkunft Täglich neue Vorschläge Ohne Begrenzung Separate Liste mit Matches Radius von 5 bis 20 Kilometer wählbar
Suche nach Imperfections Einfache Übernahme des Profils Ansprechendes Layout Zielgerichtete Kommunikation Über normale Suche aufrufbar

Wir waren eigentlich recht zufrieden mit den gebotenen Funktionen. Dennoch zeigten unsere Tester ein bisschen Enttäuschung, dass alle Listen und auch die Ergebnisse des Matchings nicht mit einem Basis-Account einsehbar waren. Für den vollen Funktionsumfang fallen Kosten an und dies mussten wir an dieser Stelle auch berücksichtigen.

Viele Methoden, um mit den anderen in Kontakt zu treten5

Der erste Kontakt stellt viele User vor einige Probleme. Sicherlich möchte man immer eine perfekte Nachricht schreiben. Allerdings stellt sich hier die Frage, wie diese aussieht. Wenn Sie also auch zu den selbstkritischen Zweiflern gehören, kann es von Vorteil sein, andere Wege zu nutzen. Das Portal hält für ein einfacheres Kennenlernen Smiles, Flirtfragen und einen Chat bereit. Sicherlich hat jeder Kommunikationsweg seine eigenen Vor- und Nachteile. Unsere Tester waren aber dennoch überrascht, dass man mit vielen Wegen zum eigentlichen Ziel kam: Das Führen einer netten und aufgeschlossenen Unterhaltung.

Smiles zum einfachen Kennenlernen

Smiles sind die Anstupsfunktion bei LoveScout24Manchmal reicht ein einfaches Lächeln, um Interesse zu bekunden. Daher gibt es auch bei dieser Plattform eine solche Anstupsfunktion, die das Zusammenkommen vereinfacht. Unsere Tester haben sehr gute Erfahrungen mit der Funktion gemacht und so erhielten wir auf 80 % der Smiles auch eine Antwort. Eine recht gute Quote gemessen an dem geringen Aufwand. Vor allem wenn einem die richtigen Worte fehlen, sollte man über die Benutzung nachdenken.

Privatnachrichten als Standardkommunikation

Nachrichten sind immer noch der beste Weg, um neue Freunde auf sich aufmerksam zu machenPersönliche Mitteilungen sind immer noch das Mittel für den Erstkontakt. Wobei hier die User auch durchaus auf einfache Flirtsprüche eingehen. Sätze wie „Der Himmel muss geweint haben, als sie so einen bezaubernden Engel verloren haben.“ verfehlen ihr Ziel nur selten. Die User sind folglich an ungezwungenen und schnellen Flirts interessiert. Lange Romannachrichten schrecken dagegen nur ab. Dennoch sollte man immer auch zeigen, dass man was zu erzählen und sich das Profil des Anderen angesehen hat. Dann kann nichts schiefgehen und Antwortquoten von 90 % sind keine Seltenheit.

Der Chat für ein angenehmes Zusammenkommen

Der Chat hält bei LS24 immer einige Überraschungen bereitWenn Sie jemanden über die Nachrichten kennengelernt haben, wollen Sie sicherlich wissen, wie diese Person wirklich ist. In diesem Falle empfehlen wir den Chat. Hier kann man nicht viel verheimlichen, da man möglichst schnell antworten muss. Folglich erhält man ein besseres Bild vom Anderen und kann vor einem realen Treffen zusätzliches Vertrauen schöpfen. Man sollte jedoch nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Die meisten Menschen möchten sich erst langsam annähern.

Wenn man die Kontaktmöglichkeiten im Detail betrachtet, lässt sich nicht viel kritisieren. Sicherlich wären für die Pflege einer Freundschaft zum Beispiel zusätzliche virtuelle Geschenke hilfreich. Aus diesem Grund gab es in der Kategorie eine kleine Abwertung, aber insgesamt schnitt der Anbieter hier sehr gut ab.

Die Erfahrung zeigt, eine präzisere Suche sorgt für bessere Ergebnisse6

Die Suche ist sicherlich das Herzstück einer jeden Flirtseite. Bei diesem Portal ist sie sehr umfangreich, aber dennoch übersichtlich gestaltet. So kann nach allen Angaben aus den Profil gezielt gesucht werden. Natürlich sind hier die Freitexte ausgenommen. Wir waren über die Genauigkeit sehr erfreut und konnten uns so schnell durch den gesamten Mitgliederpool klicken. Daher blieb uns keine andere Wahl, als an dieser Stelle die volle Punktzahl zu vergeben. Wenn Sie weitere Details über die Suche dieser Webseite erfahren möchten, empfehlen wir unseren eigenständigen Testbericht zu diesem Thema. Dort können Sie erfahren, welches Vorgehen beim Suchen am besten ist und wen man dort findet.

Das Flirt-Design im Überblick1

Die Webpräsenz ist sehr übersichtlich und vor allem in schlichten Farben gehalten. Weiß und Grau dominieren den Hintergrund. Die Suche ist sehr strukturiert, wobei man die Einstellungen im oberen Bereich ändern kann. Die anderen User werden mit ihrem Foto und den wichtigsten Basisangaben vorgestellt.

Die Navigation wird weiterhin durch zwei verschiedene Menüs im oberen Bereich ermöglicht. Ganz oben kann dabei auf die Suche und die Partnervorschläge zugegriffen werden. Darunter befindet sich der Posteingang, die Besucherlisten, alle Übersichten mit den Ergebnissen des Date-Roulettes und die angelächelten Personen.

Für bessere Ergebnisse würden wir uns einen Text zum Kennenlernen bei der Ergebnisanzeige wünschen. Auch das Vermeiden von Werbung in der kostenlosen Mitgliedschaft würden wir sehr befürworten. Es gibt also einige Punkte zu kritisieren, sodass wir hier eine leichte Abwertung vornehmen mussten. Dennoch kann man auch mit kleinen Makeln seine große Liebe finden, so wie es die Werbung verspricht.

Preise und Kosten im Überblick2

Wie bei allen Singlebörsen muss man auch hier für alle Funktionen eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abschließen. Vor allem wenn man Nachrichten schreiben und chatten möchte. Ein gutes gibt es jedoch: Falls ein Basis-Nutzer von einem User mit Premium-Account angeschrieben wird, kann er sogar antworten. Dabei gibt es verschiedene Modelle. Als einfacher Premium kann man dabei unbegrenzt flirten. Mit einer Plus-Mitgliedschaft kann man ebenfalls Vorschläge über partner.de erhalten und wird in der Suche weiter oben angezeigt. Als VIP wird das eigene Foto an einer der ersten Stellen im Date-Roulette geschoben, sodass man auch dadurch mehr Kontakte erreicht. Die Flirtchancen verbessern sich also ungemein.

Geprüft durch: Jetzt testen!
Art der Mitgliedschaft Funktionen Laufzeit Kosten pro Monat Kündigungsfrist
Premium Unbegrenzte Kommunikation, Einsicht in alle Listen, Rabatte auf Events 1 Monat ab 39,99 € 6 Wochen
3 Monate ab 29,99 €
6 Monate ab 24,99 €
12 Monate ab 19,99 €
Premium Plus Premium-Funktionen, Top-Suchergebnis, Partnervorschläge über Partner.de 1 Monat ab 59,99 €
3 Monate ab 49,99 €
6 Monate ab 44,99 €
12 Monate ab 19,99 €
Premium Plus und VIP-Profil Premium und Premium Plus-Funktionen, Top-Vorschlag beim Date-Roulette 1 Monat ab 59,99 €
3 Monate ab 49,99 €
6 Monate ab 44,99 €
12 Monate ab 19,99 €

Im Vergleich zu anderen Flirtseiten wie LOVOO oder Badoo befinden sich die Kosten eher in einem höheren Preissegment. Beim Vergleich der Preise mit einer Partnervermittlung steht der Anbieter jedoch recht günstig dar. Demnach spricht für die Plattform der moderate Preis, der gemessen an den gebotenen Funktionen, mehr als gerechtfertigt ist.

Bei den Bezahloptionen werden die wichtigsten Möglichkeiten unterstützt. So können Sie bequem per Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal ihre Rechnung begleichen. Die wichtigsten Arten der Bezahlung werden auch hier abgedeckt, weshalb der Anbieter in der Kategorie insgesamt eine gute Figur machte.

Rabattcodes und Gutscheine

Da die Mitgliedschaft bei dieser Plattform mit gewissen Kosten verbunden ist, ist es sicherlich nicht verwunderlich, dass auch diverse Gutscheincodes für die Nutzung existieren. Die Vergünstigungen können dabei verschieden ausfallen, so kann es einige Testtage oder auch einen Rabatt auf den Preis geben. Allerdings gelten diese meist nur für Neuanmeldungen, sodass sich bereits registrierte User mit den geringen Preisen und Vergünstigungen abfinden müssen.

Die Kündigungsoptionen im Überblick5

Spätestens wenn man den richtigen Partner gefunden hat, wird man sich auch mit der Kündigung auseinandersetzen müssen. Über E-Mail, Fax und den Postweg ist sie hier möglich. Die Frist mit drei Tagen vor Ablauf des Abonnements ist sehr kulant, daher sollte man nicht in die Abofalle geraten. Daher gab es in diesem Bereich die volle Punktzahl. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, empfehlen wir unseren eigenständigen Erfahrungsbericht.

Unsere Meinung zur Dating-App8

Mobiles Flirten wird immer wichtiger, auch wenn der Marktanteil gerade einmal 4 % in Deutschland ausmacht. Mittlerweile verfügen deshalb die meisten Anbieter über eine kostenlose Flirt-App, die die gleichen Funktionen hat wie die Desktop-Seite. Wenn Sie mehr über unsere Bewertung oder deren Funktionen wissen wollen, sollten Sie unseren Testbericht zur LoveScout24-App lesen.

Diese Schutzmechanismen bietet die Kontaktbörse7

Schutzmaßnahmen bei der Partnervermittlung
SSL-Verbindungen
TÜV-Siegel
Datenschutzrichtlinien
Handgeprüfte Profile
Authentifizierung
ID-Check

Beim Online-Dating spielt das Thema Sicherheit eine besonders große Rolle. Aus diesem Grund bemühen sich die meisten Anbieter auch um ein Höchstmaß an Seriosität. Durch sichere SSL-Verbindungen werden so beispielsweise die Bankdaten bei den Transaktionen geschützt. Wir hätten uns diese Sicherheitsmaßnahme auch beim Einloggen gewünscht, aber dies ist beim Anbieter nicht vorgesehen.

Immerhin kann man die Mitglieder aber nicht durch die diversen Suchmaschinen finden, sodass die Privatsphäre dennoch gut geschützt wird. Insgesamt waren wir in diesem Bereich sehr zufrieden, würden uns aber noch einen ID-Check oder eine Authentifizierung wünschen.

Sicherheit der Daten & Auszeichnungen

Im Bereich des Datenschutzes agiert der Anbieter vorbildlich. In der recht umfangreichen Erklärung wird die Weitergabe an Dritte ausgeschlossen. So muss man keine Angst haben unangemessene Werbung zu erhalten. Aus diesem Grund wurde das Portal 2005, als erste Online-Partnerbörse, mit einem s@fer-shopping Prüfsiegel des TÜV ausgezeichnet.

Des Weiteren ging die Plattform in der Ausgabe 02/2016 der Stiftung Warentest als beste Singlebörse mit der Gesamtnote 1,8 hervor. Es bestehen folglich sehr gute Flirtchancen, um den Partner fürs Leben zu finden.

Schutz vor Betrügern und Fakes8

Im Bereich der Profilsicherheit geht es primär darum Romance-Scammers und andere „Schummler“ von dem Portal fernzuhalten. Dabei handelt es sich um Personen, die bei anderen Menschen ein Begehren schaffen und dann durch unglaubliche Lebensgeschichten Geld ergaunern. In unserem Test gab es keine solcher Nutzer, daher kann man sich guten Gewissens hier anmelden. Dies liegt wahrscheinlich auch an der inhaltlichen Prüfung der Texte durch Mitarbeiter und der manuellen Freischaltung von Bildern. Außerdem können die Mitglieder User melden und blockieren, falls jemand zu aufdringlich wird. Inaktive Nutzer werden nach 160 Tagen gelöscht, sodass man auch nicht mit Karteileichen Schreiben muss.

Kleinere Abzüge gab es, da keine Kontrolle über die Freigabe der Bilder besteht. Vor allem die Partnervermittlungen können hier Punkten, da kein anderer User die Fotos sehen kann.

Kritik am Kundenservice von LoveScout24?6

Der Support ist über Telefon und E-Mail zu erreichen. Sowohl bei Fragen zu den verschiedenen Angeboten, deren Preisen und auch zu den technischen Aspekten wurden wir kompetent beraten. Bei einer elektronischen Nachricht sollten Sie ein wenig Wartezeit für die Bearbeitung einplanen. Wer nicht sofort den Kundendienst benachrichtigen will, sollte sich die FAQs einmal genauer ansehen. Viele Fragen werden hier schon umfassend beantwortet, sodass man einiges an Zeit spart, wenn hier zunächst gesucht wird.

Weitere Informationen zu LoveScout24
Unternehmen Kundendienst Extras
Name:Lovescout24 GmbH Telefon:089 / 44456 2401 Ratgeber:Umfangreiche Anleitungen im Magazin
Adresse:Weihenstephaner Straße 7, 81673 München E-Mail für Support:kundenservice@lovescout24.de ProfilanalyseÜber partner.de einsehbar
Geschäftsführer:Michael Pilzek E-Mail für Kündigung:kuendigung@lovescout24.de Erfolgsgeschichten:Authentische Erfahrungem im Detail
Gründung:2000 Fax:089 / 44456 192703 Single-Events:After-Work-Events, Cocktailkurse und Partys
Online seit:2000 Live-Chat:Nein Event-Orte:Regelmäßig in Großstädten wie Berlin oder Hamburg

Im Vergleich zu anderen Online-Börsen schneidet der Anbieter hier recht gut ab. Bessere Ergebnisse hätte es gegeben, wenn es noch ein Forum und einen Live-Chat gäbe, damit Probleme noch schneller gelöst werden können. Allerdings ist dies in der Branche bisher noch nicht üblich.

Extras & Features4

Sicherlich steht bei einer Singlebörse die Partnersuche und Vermittlung im Vordergrund. Dennoch gibt es verschiedene Extras die manche Unternehmen bereithalten. So kann man auch hier ein Magazin mit umfangreichen Themen finden, die beim Flirten helfen sollen. Zum Beispiel Single-Events zum realen Kennenlernen. In unserem eigenständigen Testbericht können Sie mehr lesen.

Unser Fazit aus dem Erfahrungsbericht – Abzocke oder Seriös?

Auf dieser Flirtseite kann man relative schnell neue Freunde kennenlernen. Dabei geht es vor allem um nette Unterhaltungen und spontane Flirts. Eine feste Beziehung oder den Partner fürs Leben suchen nur wenige. Dennoch sind die meisten nicht abgeneigt, wenn sich aus dem virtuellen Stelldichein sich irgendwann etwas Festeres ergibt.

Vor- und Nachteile von LoveScout24
  • Stärken
  • Sehr viele Mitglieder europaweit
  • Umfangreiche eigene Suche
  • Viele Kommunikationsfunktionen
  • Hilfestellungen durch Ratgeber
  • Offline Single-Events
  • Schwächen
  • Unübersichtliche Abonnements
  • Kein ID-Check
  • Einiges Fakes auf dem Portal

Für uns ist das Portal der Testsieger unter den Singlebörsen. Ein ausgeglichenes Mitgliederverhältnis und viele Kommunikationsmöglichkeiten versprechen hohe Erfolgschancen für das Kennenlernen. Besonders interessant: Europaweit sind mehr als 20 Millionen User angemeldet, so kann man auch auf internationaler Ebene Freunde finden. Probieren Sie es einfach aus, ein netter Flirt ist bei Deutschlands Nummer Eins sicherlich schnell gefunden.